Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Startseite Schlagwörter Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Sitemap | Facebook |

Medienpädagogisches Netz

(Projekt abgeschlossen)

Logo Lernende Regionen ©LR
Kids bei der Arbeit ©ParabolBuchtitel der Publikation “Bildung mit Medien“ ©kopaed

Zeitraum:

2002 bis 2005

Ansprechpartner:

Danilo Dietsch

Veranstalter:

Parabol

in Kooperation mit:

Jugendamt Nürnberg, Jugendamt Fürth, Medienkompetenzzentrum Südpol e.V.

Dokumente/Medien:

PDF Medien bilden (262kB) 

Das Medienpädagogische Netz für benachteiligte Jugendliche und Multiplikatoren in Nürnberg und Fürth zur Stärkung der Medienkompetenz und Vernetzung von Multiplikatoren.


Der kompetente Umgang mit neuen Medien wird immer wichtiger. Darum berät das Medienpädagogische Netz Einrichtungen und Multiplikatoren in Nürnberg und Fürth in medienpädagogischen und technischen Fragen und führt ca. 12-15 medienpädagogische Projekte im Jahr durch. Hinter Projekten mit Namen multimediales Hörbuch oder The Fakes verbergen sich unterschiedliche Medienprojekte, die aber alle etwas mit den Lebenswelten der Jugendliche zu tun haben.
So versucht z.B. das Projekt „multimediales Hörbuch“ über neue Bildungs- und Lernebenen sich mit der Lebenswelt und Sprache der Kinder und Jugendlichen auseinander zu setzen. Die Sprachförderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen, durch die Produktion einer Hörgeschichte, ist dabei ein zentrales Lernfeld. Die Teilnehmer/innen gestalten eigene Internetseiten, stellen sich mit Fotos selbst dar, sprechen eigenständig verfasste Texten und formulieren ihre Interessen mittels einer Hörgeschichte. Durch die multimediale Umsetzung eines Hörbuches werden die Kinder und Jugendlichen zu Medienproduzenten d.h. neben der Sprachförderung, spielt auch das technische Können im Umgang mit den Medien in diesem Projekt eine Rolle. Neben der Durchführung von Projekten in der offenen und verbandlichen Jugendarbeit, sowie mit Schulen, bietet das Medienpädagogische Netz inhaltliche Unterstützung und Informationsmaterial zu Hard- und Software an und stellt eine ausgewählte Literaturliste zur Verfügung.
Zudem bietet das Medienpädagogische Netz für Pädagogen die Möglichkeit zur fachlichen Weiterqualifizierung an. Es werden Fachtagungen zum Thema „Pädagogik digital“ durchgeführt, die das Ziel haben, neue Möglichkeiten und Lernwege der Jugendhilfe im virtuellen Raum aufzuzeigen. Ziel dieser individuell angepassten Qualifizierung ist es, Pädagogen in die Lage zu versetzten, künftig selbst Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen zu können.

verwandte Meldungen:
Bildung mit Medien



Unterprojekte:


>> Online-Spiel "Tatort Nürnberg"

Es wird was passieren... Du wirst gebraucht!

Online-Spiel Tatort NürnbergEine Woche lang hatten jugendliche Hobbydetektive Zeit, das entführte Nürnberger Christkind wiederzufinden.

>> Austausch und Wandlung

Medienkunstprojekt aus dem Bereich Multimedia

Austausch und Wandlung Bild 1Kreativität war gefragt! Acht Jugendliche aus Fürth und Nürnberg, vier Seniorenkünstler um Fritz Lang und vier Fürther Stadträte gestalteten in Gruppen aufgeteilt an Computer und Staffelei eigene Kunstwerke.

>> Radioprojekte mit Kindern

Zwei ausgewählte Audioprojekte

Hörspielprojekt im Spielhaus LindenhainIm Rahmen des Medienpädagogischen Netzes sind unter anderem Audioprojekte mit Kindern entstanden


Funkenflug - leider gut! Das Jugendmagazin auf afkmax
Jugendradiomagazin Funkenflug
Redaktionssitzung freitags
ab 15:30 Uhr im PARABOL


Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
15.-17. März 2019
Cinecittà Nürnberg

Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018
E-Werk Erlangen