Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Startseite Schlagwörter Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Sitemap | Facebook |

Toleranzstreifen

20 Kurzfilme zum Thema Toleranz, Ausgrenzung und Zivilcourage



Titel der Broschüre zur Dokumentation des Projekts “Toleranzstreifen“ ©Parabol

Zeitraum:

Juli bis Dezember 2003

Ort:

Großraum Nürnberg

Ansprechpartner:

Oliver Lieb

Link:

Veranstalter:

Kreisjugendring Nürnberg-Stadt

in Kooperation mit:

Medienzentrum PARABOL

Zwischen Juli und Dezember 2003 drehten rund 170 Jugendliche aus 11 Schulen und Jugendeinrichtungen aus dem Großraum Nürnberg 20 Video-Kurzfilme, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Themenspektrum Toleranz/ Intoleranz/ Zivilcourage auseinandersetzen. Unterstützt wurden sie dabei von Medienpädagog/innen des Medienzentrums PARABOL.

Die Kurzfilme eignen sich gut als methodischer Einstieg in die politische Bildungsarbeit zum Themenspektrum Toleranz, Zivilcourage und Fremdenfeindlichkeit. Einzelne Filme könnten z.B. als Diskussionsanregung eingesetzt werden: „Ist das wirklich so, wie im Film dargestellt oder welche Erfahrungen habt ihr?...“ Eine andere Methode könnte das Anspielen eines Filmes und das Weiterspinnen des Handlungsfadens in der Gruppe sein. Auf diese Weise können die Filme noch viele weitere Jugendliche zur Auseinandersetzung mit den Themen Toleranz und Zivilcourage anregen.

Die Filme sind auf DVD zusammen mit einer 50-seitigen Begleitbroschüre im Kopaed-Verlag München erschienen. Die Begleitbroschüre gibt Auskunft über die Intention der Veranstalter, Einblick in die Produktionsphasen, Anstöße für die thematische Arbeit sowie für die eigene aktive Medienarbeit.

Das Paket TOLERANZSTREIFEN (DVD/Broschüre) ist im Medienzentrum PARABOL erhältlich, kann aber auch über den Buchhandel bestellt werden.
kopaed Verlagsgmbh München 2004, ISBN 3-938028-25-4, Preis: 14,80 €


TOLERANZSTREIFEN ist ein Projekt des Projektbüros "Pädagogik rund um das Dokumentationszentrum" des Kreisjugendrings Nürnberg-Stadt (DoKuPäd) und des Medienzentrums PARABOL, gefördert durch entimon - gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


verwandte Meldungen:
Toleranzstreifen



Unterprojekte:


>> Einleitung

(aus der Begleitbroschüre zu "Toleranzstreifen")

Toleranzstreifen: MedienpaketDas Projekt "Toleranzstreifen" bot Jugendlichen die Möglichkeit, in einem Kurzfilm ihre Sichtweisen zu dem Themenkomplex "Toleranz, Zivilcourage und Fremdenfeindlichkeit" darzustellen.

>> 1. Schokoriegel?

Klasse 7d der Hauptschule Hummelsteiner Weg Nürnberg, 1:51.

Toleranzstreifen: Schokoriegel 1Spotartiger Kurzfilm: Yasmin wird auf der Straße von einem anderen Mädchen wegen ihrer Hautfarbe angepöbelt: „Hey Schokoriegel! Geh dahin, wo du herkommst!“ Dabei stellt sie sich ihr Gegenüber als Urwaldbewohnerin im Baströckchen vor....

>> 2. Der ganz normale Wahnsinn

Klasse M10 der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg, 7:35.

Toleranzstreifen: Der ganz normale Wahnsinn 1Auf ihrem Weg durch die Stadt geraten zwei Mädchen – eine Ausländerin und eine Deutsche – immer wieder in Situationen, in denen sie wegen ihrer Nationalität angegriffen werden...

>> 3. "Sprich Deutsch!" – "Du Deutschland"

Kinder- und Jugendhaus Bertha Nürnberg, 7:11.

Toleranzstreifen: Sprich Deutsch du Deutschland 1Eine Gruppe russlanddeutscher Jugendlicher unterhält sich in der Straßenbahn in ihrer Muttersprache. Zwei ältere Nürnberger Damen finden dies befremdend – "Schließlich sind wir doch in Deutschland..." – und teilen das den Jugendlichen auch mit...

>> 4. Der Dicke von nebenan

Klasse 8a der Hauptschule Oberasbach, 4:30.

Toleranzstreifen: Der Dicke von nebenan 1Ein korpulenterer Junge wird von seinen Schulkamerad/innen wegen seiner Figur verspottet. Doch eines Tages ergibt es sich, dass sie ihn zufällig beobachten, wie er auf dem Basketballplatz einige Körbe wirft...

>> 5. Faszination Reichsparteitage

Klasse M9d der Hauptschule Eckental, 13:05.

Toleranzstreifen: Faszination Reichsparteitage 1Doku-Spielfilm: Jugendliche wollen nach einem Schulprojekt noch mehr über die Hintergründe für den freiwilligen Besuch der Reichsparteitage durch die damalige Jugend erfahren. Sie machen einen Zeitzeugen ausfindig und befragen diesen an Originalschauplätzen zu seinen Erlebnissen als Jugendlicher...

>> 6. Ausgegrenzt

Klasse W3 der Berufsschule 5 Nürnberg, 5:41.

Toleranzstreifen: Ausgegrenzt 1Ein Mädchen hat Spaß daran, sich mit ihrer Clique über Ausländer bösartig lustig zu machen. Doch plötzlich wird sie selbst ausgegrenzt...

>> 7. Pausen-Stories

Klasse 8/9 der Jakob Wassermann Schule Fürth, 7:40.

Toleranzstreifen: Pausen-Stories 1Die Schüler Vango und Patrick treffen sich in der Pause und tauschen Neuigkeiten aus. Dabei sprechen sie - ohne es zu merken - auch über Toleranz und Zivilcourage, zwei Fremdwörter, die sie gerade im Unterricht behandeln.

>> 8. Eine(r) zu viel

Klasse 9.1 des Förderzentrums Merseburger Straße Nürnberg, 3:33.

Toleranzstreifen: Eine(r) zuviel 1Ein Junge trennt sich von seiner Freundin, nachdem diese ihm einen Seitensprung gebeichtet hat. Als er wenig später auf seinen ‘Nebenbuhler’ trifft, scheint eine tätliche Auseinandersetzung unausweichlich...

>> 9. Broken Hearts

Klasse W3 der Berufsschule 5 Nürnberg, 5:36.

Toleranzstreifen: Broken Hearts 1Die Türkin Ayshe und der Deutsche Werner haben sich ineinander verliebt. Zunächst scheint ihrer Beziehung nichts im Weg zu stehen, wären da nicht Werners Schulkameradinnen und Ayshes Schwester...

>> 10. Aus und vorbei

Klasse 7d der Hauptschule Hummelsteiner Weg Nürnberg, 4:44.

Toleranzstreifen: Aus und vorbei 1Ein 14-jähriges Mädchen wird wegen ihrer Schwangerschaft von ihrem Freund, dem Vater des Kindes, verlassen. Ihre Mutter und ihre Freundinnen halten auch nicht zu ihr...

>> 11. Freundschaft um jeden Preis?

Klasse 8a der Hauptschule Oberasbach, 5:42.

Toleranzstreifen: Freundschaft um jeden Preis 1Ein Junge möchte gern Mitglied einer Clique werden. Diese hänselt ihn und nutzt ihn aus...

>> 12. Time is running out

Klasse M10 der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg, 3:44.

Toleranzstreifen: Time is running out 1Eine junge Chinesin sucht in Nürnberg das Einwohneramt. Doch alle Leute, die sie nach dem Weg fragt, reagieren genervt bis aggressiv...

>> 13. Die Anlage

Kinder- und Jugendhaus Club 402 Nürnberg, 11:34.

Toleranzstreifen: Die Anlage 1Eine Asylbewerberwohnanlage in Nürnberg: Jugendliche schildern ihren Alltag, ihre Zukunftsaussichten in Deutschland und ihre Lebensbedingungen in der Wohnanlage und befragen andere über ihr Leben als Asylbewerber/innen in Deutschland.

>> 14. Wer ist wer?

Klasse 7d der Hauptschule Hummelsteiner Weg Nürnberg, 5:49.

Toleranzstreifen: Wer ist wer 1Die Schüler/innen mit geistiger Behinderung aus der Lebenshilfe haben Besuch von ihrer Partnerklasse aus einer Hauptschule. Sie lernen, kochen, basteln und spielen zusammen. Der Zuschauer sieht nur Menschen. Wer ist wer?

>> 15. Zu weit gegangen

Übergangsklasse der Georg-Holzbauer-Hauptschule Nürnberg, 3:04.

Toleranzstreifen: Zu weit gegangen 1Ein Jugendlicher wird nach einer Schlägerei im Jugendhaus von der Hausleiterin vor die Wahl gestellt, sich zu entschuldigen oder zu gehen. Zuerst siegt der Trotz und er akzeptiert lieber das Hausverbot...

>> 16. Verbotene Liebe

Klasse W3 der Berufsschule 5 Nürnberg, 4:52.

Toleranzstreifen: Verbotene Liebe 1Ein türkisches Mädchen und ein russischer Junge verlieben sich auf dem Schulhof. Doch sie müssen ihre Liebe verheimlichen, da ihre jeweiligen Freunde Vorbehalte gegen die andere Nationalität hegen...

>> 17. Zivilcourage – der Mut zu helfen

Kinder- und Jugendhaus Suspect Nürnberg, 4:39.

Toleranzstreifen: Zivilcourage der Mut zu helfen 1Eine Gruppe von Jungen zieht los, um dem Begriff Zivilcourage auf die Spur zu kommen. Hierfür befragen sie beispielsweise Passanten, interviewen sich gegenseitig zu eigenen Erfahrungen und organisieren ein Gespräch mit einer Streitschlichterin.

>> 18. Ein echter Freund

Klasse 9.1 des Förderzentrums Merseburger Straße Nürnberg, 3:59.

Toleranzstreifen: Ein echter Freund 1Schon am ersten Schultag in der neuen Klasse wird Caro von ihren Mitschüler/innen gemieden. Nur ihr Tischnachbar hält zu ihr.

>> 19. Die neue Clique

Klasse 8a der Hauptschule Oberasbach, 4:16.

Toleranzstreifen: Die neue Clique 1Ein fleißiger Schüler wird von seinen Klassenkamerad/innen als Streber verspottet. Trotzdem hilft er einem der Anderen, damit dieser nicht durchfällt. Nach und nach beginnen die Mitschüler/innen ihre Meinung über den "Streber" zu ändern.

>> 20. Zivilcourageman

Klasse M10 der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg, 3:26.

Toleranzstreifen: Zivilcourageman 2Lego-Animation: Zivilcourageman fällt von seiner Wolke auf die Erde, um anderen zur Hilfe zu eilen. Doch immer ist er zu zögerlich oder traut sich nicht, einzugreifen.


Funkenflug - leider gut! Das Jugendmagazin auf afkmax
Jugendradiomagazin Funkenflug
Redaktionssitzung freitags
ab 15:30 Uhr im PARABOL


Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Einsendeschluss:
1. Dezember 2018

Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018
E-Werk Erlangen


Meldungen

Seminar: "Trickfilme mit Kindern selber machen"
Seminar für Interessierte an der Filmarbeit mit Kindern
31. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Der Filmwettbewerb für Jugendliche aus Mittelfranken
14. Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018 | E-Werk Erlangen