Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Startseite Schlagwörter Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Sitemap | Facebook |

In eigener Regie 2011: Der geheime Schatz von Büchenbach

Multimediaschnitzeljagd durch Büchenbach bei Roth

Ferienprojekt im Rahmen von "In eigener Regie"

 ©
Die Produzentinnen
Das Logo zum Förderprogramm “In eigner Regie“. ©JFF/BLM

Ansprechpartner:

Katharina Rau

Links:

in Kooperation mit:

Kinder- und Jugendbüro Büchenbach

Hanna, Lisa, Sandra und Vanessa haben es sich zum Ziel gesetzt Büchenbach in Form einer multimedialen Schnitzeljagd vorzustellen. Sie schicken die Spieler quer durch den Ort, auf die Suche nach dem „Geheimen Schatz von Büchenbach“. Mit Hilfe von multimedialen Hinweisen, wie Fotos, Audiosequenzen oder Videos müssen die unterschiedlichen Stationen gefunden werden. Das besondere ist, dass diese Hinweise hinter QR-Codes versteckt sind, die nur mit einem Handy-App ausgelesen werden können.
Die einzelnen Hinweise wurden auf www.buechenbachschatz.wordpress.com gestellt, damit die gesamte Schnitzeljagd sowohl auf einem internetfähigen Handy als auch „offline“ gespielt werden kann.

"Der geheime Schatz von Büchenbach" wurde gefördert von "In eigener Regie". In eigener Regie ist ein Projekt des JFF –- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien BLM.




Funkenflug - leider gut! Das Jugendmagazin auf afkmax
Jugendradiomagazin Funkenflug
Redaktionssitzung freitags
ab 15:30 Uhr im PARABOL


Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Einsendeschluss:
1. Dezember 2018

Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018
E-Werk Erlangen


Meldungen

Seminar: "Trickfilme mit Kindern selber machen"
Seminar für Interessierte an der Filmarbeit mit Kindern
31. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Der Filmwettbewerb für Jugendliche aus Mittelfranken
14. Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018 | E-Werk Erlangen