Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Medienzentrum Parabol e.V.
Startseite Schlagwörter Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Sitemap | Facebook |

25-Jahrfeier des Medienzentrums PARABOL

Ehrung zum 25-jährigen Bestehen



Das Team des Medienzentrum PARABOL beim Festakt. ©PARABOL
Das Team und seine Gratulanten.
25-Jahre: Zander auf derBühne25-Jahre: Dobs Brugal auf der Bühne



Am 10. April 2008 feierte das Medienzentrum PARABOL mit einem Festakt sein 25-jähriges Bestehen. Zum Festakt im historischen Rathaussaal konnte das Parabol-Team über 300 Gäste begrüßen. Zu dem Empfang der Stadt Nürnberg hat Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly auch die Teilnehmer der Fachtagung „Medien bilden – aber wie?!“ eingeladen.

In den Grußworten von Nürnbergs Sozialreferent Reiner Prölß, dem Präsidenten des Bayerischen Landeszentrale für neue Medien Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und dem Geschäftsführenden Direktor des JFF- Institut für Medienpädagogik Dr. Fred Schell wurde die Arbeit des Medienzentrums PARABOL gewürdigt. Das PARABOL hat sich in den 25 Jahren ein großes Renommee erworben und ist als sehr profilierte Einrichtung weit über die Grenzen Mittelfrankens hinaus bekannt geworden. Vor allem durch das hohe ehrenamtliche Engagement der zahlreichen Mitarbeiter/innen konnten die ersten Projekte realisiert werden. Viele Projekte, wie das Mittelfränkische Kinder- und Jugendfilmfestival oder das Jugendradiomagazin Funkenflug seien aus Nürnberg und Mittelfranken nicht mehr wegzudenken, neue Projekte, wie das Kinderradio „oh-ha!“, der Kinderfotopreis und das Jugendfernsehmagazin POLARIS hinzugekommen.

Viele ehemalige Mitarbeiter/innen und Praktikant/innen, aber auch jahrelange Unterstützer und die Kooperationspartner waren zum Festakt gekommen, um das PARABOL-Team zu beglückwünschen. Der Bezirksjugendring und die einzelnen Redner überreichten Geburtstagsgeschenke und Prof. Frieder Zander, Vorsitzender des Trägervereins Medienzentrum PARABOL e.V., ehrte die Mitarbeiter/innen des PARABOL-Teams.
Neben Lobreden und Geschenken waren besondere Highlights der Auftritt von Dobs Brugal mit seinem HiTech-Cyber-Koffer und Peter Romirs Film „Nürnberg - Heimat der Medienpädagogik“, ein nicht ganz ernst gemeinter historischer Rückblick auf die PARABOL-Geschichte.
Katharina Hierl (29.10.2014)

Funkenflug - leider gut! Das Jugendmagazin auf afkmax
Jugendradiomagazin Funkenflug
Redaktionssitzung freitags
ab 15:30 Uhr im PARABOL


Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
Mittelfränkisches Jugendfilmfestival
15.-17. März 2019
Cinecittà Nürnberg

Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
Mittelfränkisches Kinderfilmfestival
5.-7. Dezember 2018
E-Werk Erlangen


Meldungen

Kino im Kopf - Hörspielwerkstatt im Tonstudio
Ferienprogramm vom 11. bis 14. Juni 2019
YouTube Projekt in den Pfingsferien
für Jugendliche von 13-18 Jahren
KINOCLIP
deutsch-slowenisches Videoprojekt
Fortbildungstagung "Medienkompetenz 4.0
Was brauchen Jugendliche für ein souveränes Aufwachsen mit Medien?
FSJ Kultur
im Medienzentrum Parabol